Herzlich Willkommen zu den 1. Fränkischen FrauenKunstTagen

Die Fränkischen FrauenKunstTage bieten allen Frauen die Möglichkeit, Zeit für sich selbst zu nehmen. Gemeinsam entdecken wir mit verschiedenen Workshops viele neue Facetten in uns. Spaß, Lachen, Ideen und Begegnung mit uns und anderen gehören dazu.

Die einzeln individuell buchbaren Seminare finden im Fotostudio ART-irene statt.

Dieser Beitrag wurde unter Team Fränkische FrauenKunstTage veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten auf Herzlich Willkommen zu den 1. Fränkischen FrauenKunstTagen

  1. Jeanette Koch sagt:

    Das ist ja schön! Ich freu mich schon :)

  2. Das ist ja soo spannend ….
    ich freu mich auf viele Frauen und tolle Ergebnisse + Erlebnisse :o)

  3. Daniela Röder sagt:

    Liebe Irene,

    Du hast es vollbracht…….einen Traum durchzusetzen…..in kürzester Zeit.
    Es ist wirklich eine Punktlandung und Du bist der Hauptakteur. Das hast Du spitzenmäßig gemacht.
    Liebe Irene, ich wünsche Dir und allen Mitwirkenden eine gute Zeit und einen großen Begeisterungsansturm mit massenhaft Workshop-begeisterten-Frauen, die sich definitv anmelden.
    Viele Grüße, Daniela

  4. Herzlichen Glückwunsch! Ich bin absolut platt, wie Du es in so kurzer Zeit geschafft hast, ein so schönes Programm zusammen zu stellen. Es hört sich toll an und schaut toll aus.

  5. Maren Kolf sagt:

    Liebste Irene,

    du bist eine so außergewöhnlich tolle und engagierte Frau!
    Ich würde deinem neuen Projekt sehr gerne beiwohnen, habe aber bereits wichtige Termine angenommen. Irene – ich bin sehr begeistert! Mit deinem neuen Projekt wirst du viele Frauen unterstützen neue Wege kennenzulernen.
    Deine Arbeit ist ein großes Geschenk in unseren spannenden Zeiten.

    Ich drücke dich von Herzen,
    Maren

  6. Esméa sagt:

    Oh, wie schön, Irene!!! Ich freu mich auf Franken und tanzende Frauen und bin gespannt.
    LG
    Petra

  7. Ilona Rosa Back sagt:

    Liebe Irene,
    fränkische Frauen im Freudentanz, und nicht nur das!
    Du ermöglichst uns Frauen eine Plattform, auf der wir unser Können –
    unsere vielfältigen Energien darstellen und erleben können.
    Vielen Dank für Deine guten Ideen, die sicherlich auf fruchtbar weiblichen Boden fallen werden.
    Ganz herzlich: Ilona Back

  8. Traudl Nöth sagt:

    Liebe Irene,
    ich habe am Workshop “Poesie der Worte” teilgenommen. Es war so toll in dieser kleinen Runde mit lauter super netten Frauen zusammen am Tisch zu sitzen, zu reden, zu träumen, mit allen Sinnen dabei zu sein – und dann den Worten zu lauschen!! Ich war begeistert. Und danke für Deine Mail vorhin, die Plakate sind toll gestaltet.
    Gerne komme ich ein nächstes mal wieder. Ganz herzlichen Dank für Dein großartiges Engagement und liebe Grüße von Traudl

  9. Liebe Irene,
    danke nochmal für das wunderschöne Seminar. Es war ein toller Nachmittag und ich freue mich schon aufs nächste Jahr. Dann werde ich hoffentlich die Zeit haben, an mehreren Veranstaltungen teilzunehmen.
    Fränkische Frauenkunsttage – darauf kann man sich freuen, wie auf Weihnachten.
    Liebe Grüße

    Karin

  10. Evamarie Heurung sagt:

    Liebe Irene
    Habe lange auf meine Antwort warten lassen, sorry, die Zeiten sind sehr bewegt,
    für mich waren die fränkischen Frauenkunsttage das beste, was ich hier erlebt habe, seit ich vor 2 Jahren hierher in meine alte Heimat zurückgekommen bin. Schön, daß es hier so tolle Frauen gibt, der Poesie-workshop bei Daniela hat mich ganz ganz tief berührt.
    Ich freue mich auf ein Wiedersehen und wünsche mir/uns, daß es weitergeht.
    Frohe Ostern wünsche ich dir und deiner Familie
    Evamarie

  11. humxpjc sagt:

    I simply couldn’t depart your website prior to suggesting that I actually loved the standard information a person supply on your visitors? Is gonna be back ceaselessly in order to check out new posts|

Hinterlasse einen Kommentar zu Karin Wollinger Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>